Was sollte man während der Periode machen und was nicht?

Während der Periode gibt es einige Dinge, die menstruierende Personen tun können, um sich wohl und gesund zu fühlen, sowie einige Aktivitäten, die vermieden werden sollten, um Beschwerden oder Komplikationen zu vermeiden. Hier sind einige Tipps dazu:

Was man während der Periode machen sollte:

🧼 Hygiene beachten: Wechsle regelmäßig deine Menstruationshygieneprodukte, sei es Periodenunterwäsche, Binden, Tampons oder Menstruationstassen, um eine gute Hygiene aufrechtzuerhalten und das Risiko von Infektionen zu verringern. Je nachdem wie stark du deine Menstruation hast, kannst du die my•mense Periodenunterwäsche ohne Bedenken bis zu 12 tragen.

🥗 Gesunde Ernährung: Achte auf eine ausgewogene Ernährung, die reich an Eisen, Vitaminen und Mineralstoffen ist, um den Körper während der Menstruation zu unterstützen und Müdigkeit oder Anämie vorzubeugen.

⚡️TENS-Technologie: Verwende ein TENS-Gerät. Das my•mense Pad kann durch die innovative TENS-Technologie Schmerzsignale blockieren und so Periodenschmerzen in wenigen Minuten lindern.

💧 Ausreichend Flüssigkeit: Trinke ausreichend Wasser, um deinen Körper hydratisiert zu halten und das Wohlbefinden zu fördern. Vermeide übermäßigen Konsum von koffeinhaltigen Getränken, da sie dehydrierend wirken können.

🏃🏻‍♀️ Regelmäßige Bewegung: Leichte körperliche Aktivitäten wie Spazierengehen, Stretching oder sanfte Yoga-Übungen können helfen, Menstruationskrämpfe zu lindern und die Stimmung zu verbessern.

🧘🏽‍♀️ Entspannungstechniken: Praktiziere Entspannungstechniken wie Meditation, Atemübungen oder progressive Muskelentspannung, um Stress abzubauen und emotionale Beschwerden zu lindern.

🌡️ Wärme anwenden: Verwende eine Wärmflasche oder ein warmes Kissen, um Bauchkrämpfe zu lindern und die Muskeln zu entspannen.

💤 Gesunden Schlaf: Achte darauf, ausreichend zu schlafen und Ruhe zu bekommen, um dem Körper die nötige Erholung zu ermöglichen und Müdigkeit zu bekämpfen.

Was man während der Periode vermeiden sollte:

☕️ Zu viel Koffein: Reduziere den Konsum von koffeinhaltigen Getränken wie Kaffee, Tee oder Energy-Drinks, da sie das Nervensystem stimulieren und möglicherweise Krämpfe verstärken können.

🚭🍾 Rauchen und Alkohol: Vermeide den Konsum von Alkohol und Zigaretten, da diese Substanzen den Körper belasten und die Menstruationsbeschwerden verschlimmern können.

⏰ Hygieneprodukte zu lange tragen: Wechsle deine Menstruationshygieneprodukte regelmäßig, um das Risiko von Infektionen zu verringern. Trage Tampons nicht länger als empfohlen und wechsle Binden alle paar Stunden.

😰 Stress und Überlastung: Vermeide stressige Situationen und übermäßige körperliche oder emotionale Belastungen, da Stress das Hormongleichgewicht beeinflussen und Menstruationsbeschwerden verschlimmern kann.

🩺 Verzicht auf ärztlichen Rat: Bei ungewöhnlich starken oder langanhaltenden Beschwerden, unregelmäßigen Blutungen oder anderen gesundheitlichen Bedenken solltest du ärztlichen Rat einholen, um mögliche Probleme abzuklären und angemessen behandeln zu lassen.

Indem du diese Tipps befolgst und auf deinen Körper hörst, kannst du die Menstruationszeit besser bewältigen und dich während dieser Zeit wohl fühlen.

Weiterlesen

Was bedeutet dicker weißer Ausfluss? - Periodenunterwäsche, Menstruationsunterwäsche von my•mense